Michael Nagel

Geboren:
1950
Homepage:
deutsche-presseforschung.net/herr-prof-dr-michael-nagel/

Michael Nagel, Prof. Dr. phil. habil (Neuere Deutsche Literaturwissenschaft), bis 2016 Mitarbeiter des Forschungsinstitutes „Deutsche Presseforschung“ an der Universität Bremen, dort zuständig für das Referat „Deutsch-jüdische Presse“. Seine Forschungsinteressen sind: allgemeine Presse insbesondere des 18. Jarhhunderts, Antisemitismus in der historischen deutschen Presse, deutsche Literatur (18. und 19. Jahrhundert), historische Kinder- und Jugendliteratur, deutsch-jüdische Bildung seit der Haskala sowie Kulturgeschichte. Seit November 2017 leitet er das DFG-Projekt „Bibliographisch-biographisches Handbuch der historischen deutsch-jüdischen Presse von der Aufklärung (1755) bis zum Nationalsozialismus (1943)“.

Beiträge