Carl Eduard Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha

Geboren:
19.07.1884
Gestorben:
06.03.1954, Coburg

Geboren als Duke of Albany, Earl of Clarence, Baron Arklow und Prinz von Großbritannien und Irland; 1899/1905-1918 letzter regierender Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha; 1919 Verlust der brit. Staatsangehötigkeit; 1933-1975 Präsident des Deutschen Roten Kreuzes und Obergruppenführer der SA sowie des NSFK; 1936-1945 Reichstagsabgeordneter der NSDAP; 1950 im Spruchkammerverfahren nach mehreren Berufungsverfahren als Mitläufer und Minderbelasteter zu einer Sühneleistung von 5000 DM verurteilt

Erwähnt in