Adolph Goldschmidt

Geboren:
15.01.1863
Gestorben:
05.01.1944

1904 Prof. in Halle, 1912-1929 in Berlin; Holocaust-Überlebender (1939 Emigration nach Basel). 1912-1932 Mithrsg. des Jahrbuchs der Preuß. Kunstsammlungen. 1914 Mitgl. der Preuß. Akad. d. Wiss., 1922 Mitglied des Dt. Archäologischen Instituts

Erwähnt in