Eduard Simson

Geboren:
10.11.1810
Gestorben:
1899, Berlin

Prof. für röm. Recht in Königsberg, Präsident des dt. Reichstags u. des dt. Reichsgerichts; Simson wurde 1888 in den erblichen Adelsstand erhoben; Dt. Politiker

Erwähnt in