Maike Bruhns

Geboren:
1940

Maike Bruhns, Dr., studierte von 1960-1964 Germanistik und Kunstgeschichte an den Universitäten München und Hamburg und promovierte 1986 zu Anita Rée. Sie kuratierte mehrere Ausstellungen, u.a. Kunst in der Krise, Hamburg 2001 (7 Stationen in Deutschland), Nachtmahre und Ruinenengel. Hamburger Kunst 1920 bis 1949. Ihre Forschungsschwerpunkte sind u.a. Kunst im Dritten Reich und Kunst nach 1945.

Beiträge