Conrad König

Geboren:
10.1693, Hamburg
Gestorben:
02.03.1757

wurde am 13.8.1723 als Nachfolger von Konrad Neumann Ratsdrucker (bis 1757); sein Nachfolger in diesem Amt wurde Jeremias Konrad Piscator. König wirkte nicht nur als Drucker, sondern auch - von 1728 bis 1734 in Gemeinschaft mit Gottfried Richter - als Buchhändler und Verleger; seine Witwe betrieb das Geschäft zunächst allein, später zusammen mit ihrem Sohn Cornelius Conrad (gest. 1771) weiter