Gemeinschaft Deutscher und Österreichischer Künstlerinnenvereine Aller Kunstgattungen

Gegründet:
1926
Aufgelöst:
1948

Gegründet von der Mäzenin Ida Dehmel (1870-1942) zur Förderung künstlerischer Talente von Frauen. Der Dachverband untergliedert sich in Regionalgruppen in Deutschland und in Österreich. Diese führen aber - bis auf eine - nicht die einheitliche Bezeichnung "Regionalgruppe" in ihrem Namen. Stattdessen besitzt jede Regionalgruppe einen eigenen Namen, der eine mehr oder weniger freie Interpretation des Namens des Dachverbandes ist. Diese Namen wurden auf den Homepages der Regionalgruppen recherchiert und gemäß den GND-ÜR in den Normdatensätzen als bevorzugte Benennung verwendet. Durch die Verknüpfung mit dem Normdatensatz des Dachverbandes können dennoch alle Regionalgruppen leicht ermittelt werden.

Erwähnt in